Mantrasingen & Meditation

Updated

Mantrasingen bringt unseren Verstand zur Ruhe und reinigt unsere Emotionen. Meditation schenkt uns inneren Frieden, der sich in den tiefsten Tiefen unseres Herzens verbirgt.

Das Mantrasingen ist eine freudevolle Methode, um zu entspannen und wohlzufühlen. Es hilft uns auch unser Bewusstsein zu erweitern.

Was ist Mantra?

Ein Mantra ist eine Anrufung einer kosmischen Kraft, um in uns zu wirken. Ein Mantra kann eine einzige Silbe, ein Wort oder ein ganzer Satz sein. Das bekannteste aller Mantras ist AUM und wird OM ausgesprochen.

„AUM“ steht für Dreieinigkeit und verkörpert drei Aspekte Gottes. „A“ steht für Brahma den Schöpfer, „U“ steht für Vishnu den Erhalter und „M“ steht für Shiva den Verwandler.

AUM ist der Urklang des Universums, mit dem Gott seine Schöpfung schuf. Anfangslos ist AUM. Endlos ist AUM. Unsterblich ist AUMs universelle Kraft.

Mantrasingen in der Meditation

Hast Du Dich je gefragt, warum Mantras in der Meditation gesungen werden? Sie werden gesungen, um sich zu sammeln und zu konzentrieren. Wenn man während des Meditierens zerstreut und nicht konzentriert ist, dann wird es aus dem Meditieren nichts.

Deswegen ist es sehr ratsam, jede Meditation mit einem kurzen Mantrasingen zu beginnen. Wenn Du singst, konzentrierst Du Dich auf die Melodie und die Schwingung, die Du beim Singen generierst. Somit bist Du mit Deinen Gedanken und Gefühlen auf einen Punkt fokussiert.

Aus diesem Grund wird in der Meditation das Mantra AUM gesungen. Wenn wir ein Mantra singen, ist unsere Wahrnehmung darauf gerichtet, was wir dabei hören und fühlen. Teste es mal, indem Du das unten angefügte Audio abspielst und mitsingst.

 

Meditationsmeister Sri Chinmoy singt Mantra AUM.

Mantrasingen als tägliche Praxis

Im Folgenden findest Du Mantras und mantrische Lieder zum Anhören oder zum Mitsingen. Um das Meiste aus einem Mantra herauszuholen, singe es mit, anstatt es nur anzuhören. Wir wünschen Dir viel Freude beim Singen.

Blue Flower singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Möchtest Du Mantra üben?

Es gibt viele mantrische Lieder, die wir für bestimmte Aspekte unseres Lebens singen können. Jedes Mantra besitzt eine bestimmte innere Kraft, die in Dir und durch Dich wirken kann. Ihre Wirkung entfaltet sich aber nur, wenn Du das Mantra seelenvoll singst. Was damit gemeint ist, werden wir Dir in unserm kostenlosen Meditationskurs zeigen können.

Anmeldung

Ananda singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Mantra Noten

Paree’s International Singing Group singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Wir sind nicht in der Lage 24 Stunden am Tag in stiller Meditation zu verbringen. Wir können aber im Laufe des Tages immer wieder mantrische Lieder summen oder singen. Diese mantrischen Lieder verfügen über die Kraft, welche unseren Geist aufheitern und unsere innere Sehnsucht zum Vorschein bringen kann.

Vedic Fire singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Temple-Song-Hearts“ singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

 

Pure Joy singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Agnikana’s Musikgruppe singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Arthada and Friends singen Jain Mantra

Blue Flower singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Ananda singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Agnikana’s Musikgruppe singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Temple-Song-Hearts“ singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Ananda singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.

Temple-Song-Hearts“ singt mantrische Lieder von Sri Chinmoy.